Wie erstelle ich einen Futures-DCA-Bot mit in 3Commas integrierten Kauf- / Verkaufssignalen? Weiter lesen …

Einführung

Dieser Artikel zeigt Ihnen, wie Sie einen Futures-DCA-Bot erstellen, der mithilfe der integrierten TradingView-Crypto-Screener-Kaufsignale neue Trades auslöst.

In diesem Handbuch verwenden wir die beliebte Bybit Futures-Börse, um mithilfe von Cross Leverage und den integrierten TradingView-Kaufsignalen über einen Zeitraum von mehreren Charts häufig kleine Gewinne pro Tag zu erzielen.

Wenn Sie sich fragen, wie die TradingView-Krypto-Screener-Kauf- / Verkaufssignale generiert werden, können Sie dies tun Lesen Sie hier mehr, Die von 3Commas für Bot-Benutzer bereitgestellten Signale werden vom Screener „Ratings“ von TradingView abgeleitet, der aus den folgenden technischen Analyseindikatoren generiert wird: 

Parabolische SAR, Bollinger-Bänder, MACD, Momentum, Awesome Oscillator, durchschnittlicher Richtungsindex, Commodity Channel Index, Stochastic, Relative Strength Index und schließlich Simple & Exponentielle gleitende Durchschnitte.

Wenn jeder der oben genannten 10 Einzelindikatorbedingungen wahr ist, z. B. der MACD über der Signallinie liegt oder der Chartpreis über EMA und SMA liegt, wird dieses Indikatorergebnis mit 1 (oder „wahr“) bewertet. Die Werte werden summiert. Wenn die Summe beispielsweise 7 oder mehr beträgt, weist dies auf ein Kaufsignal hin.

Ein einfacher gleitender Durchschnitt (SMA) berechnet den Durchschnitt einer ausgewählten Preisspanne, normalerweise Schlusskurse, anhand der Anzahl der Perioden in dieser Spanne.

Auswahl eines Handelsvertrags

Für diesen Leitfaden wählen wir den inversen EOS / USD-Kontrakt für den Handel, da er kürzlich versucht hat, den 4-Stunden-200-EMA-Widerstand zu überschreiten, bevor er dies schließlich am 16. November tat, und nach dem Überschreiten des letzten lokalen „Hochs“ einen Aufwärtstrend verzeichnete “Auf der Karte gedruckt, hat Bitcoin / USD darüber hinaus ebenfalls einen Aufwärtstrend verzeichnet, und dies ist ein gutes Zeichen für Altcoins mit USD-Paarungen, da eine” steigende Flut alle Schiffe anhebt “:

Diese Strategie sollte ebenso wie Futures oder Spot-Trades als hohes Risiko angesehen werden.

Sie müssen die Charts überwachen. Wenn der Preis unter 200 EMA fällt, möchten Sie den Bot möglicherweise stoppen, bis der Preis wieder darüber liegt.

Ein exponentieller gleitender Durchschnitt (EMA) ist eine Art gleitender Durchschnitt (MA), der den neuesten Datenpunkten ein größeres Gewicht und eine größere Bedeutung beimisst.

Dieser Bot in diesem Beispiel wurde erstellt, um 150 EOS zu verwenden, die in der EOS-Brieftasche an der Bybit-Vermittlungsstelle abgelegt wurden. Wir werden kleine Aufträge und Cross Leverage verwenden, um mit jedem erfolgreichen Trade einen Gewinn von 0,75% zu erzielen und mehr EOS mithilfe des inversen Bybit-EOSUSD-Kontrakts zu akkumulieren.

Wir werden den Bot so konfigurieren, dass Sicherheitsaufträge verwendet werden, um einen großen Rückgang des EOS-Chart-Preises um bis zu 30% ohne Liquidation abdecken zu können.

Da dieser Bot mit Cross Leverage handelt, erhöht jeder auf dem Börsenkonto erzielte und verbleibende Gewinn Ihre Handelsmarge und hilft, die Möglichkeit einer Liquidation weiter auszugleichen.

Möglicherweise möchten Sie die Möglichkeit einer Liquidation verwalten und weiter verringern, indem Sie einen bestimmten Gewinnbetrag über 175 EOS auf eine andere Brieftasche oder ein anderes Wechselkonto oder wöchentlich oder monatlich abheben.

Bot erstellen

Gehen Sie zum Hauptmenü und wählen Sie DCA Bot und klicken Sie dann auf Bot erstellen Taste:

Wir werden einen “einfachen” Bot erstellen, da alle Futures-Bots nur einen einzigen Kontrakt handeln können.

Sicherstellen, dass die Fortgeschrittene Die Registerkarte wird oben auf der Seite ausgewählt und Sie wählen eine Beschreibung aus Name (1) Wählen Sie für Ihren Bot (dies wird im Verlaufsprotokoll sowie auf der Seite Meine Angebote und DCA-Bots angezeigt) die Option Austausch (2) Konto, auf dem dieser Bot Geld verwendet für:

Jetzt schauen wir uns das an Strategie die Einstellungen; Die Standardeinstellungen sind hier in Ordnung.

Wir werden verwenden Lange (3) da wir die Münzen zu einem niedrigen Preis kaufen und die Münzen zu einem höheren Preis verkaufen wollen, um unseren Gewinn zu erzielen.

Wir haben nur die Möglichkeit Zitat Da es sich bei unserer Gewinnwährung um einen umgekehrten Vertrag handelt, erfolgt der gesamte erzielte Gewinn in EOS. 

Wenn dies einer Ihrer ersten Bots ist, kann es sich lohnen, den zu behalten Basisauftrag und Sicherheitsanweisung (4) Beträge niedrig, für dieses Beispiel verwenden wir jedoch 30 EOS für die Basis- und Sicherheitsauftragsgröße. Diese Beträge sind die tatsächlichen Bestellgrößen, die an der Börse platziert werden, einschließlich Kreuz (6) Marge bei x50 Hebelwirkung, dies bedeutet tatsächlich, dass nur 0,6 EOS Ihrer Handelsmittel verwendet werden, um die Basisbestellung zu platzieren, und 0,6 EOS für die erste Sicherheitsbestellung an der Börse. 

Insgesamt verwendet dieser Bot ungefähr 7.355 EOS Ihres Geldes ohne die darin enthaltene Hebelwirkung, falls alle DCA- / Sicherheitsaufträge verwendet werden. Wenn Sie mehr Vertrauen in Ihre Bot-Strategien gewinnen, möchten Sie möglicherweise mehr pro Bot-Deal riskieren.

Es wird empfohlen, den Startauftragstyp auf zu setzen Grenze (5) da dies garantiert, dass der Bot Trades ohne Preisverfall eröffnet und zusätzlich einige Kosten bei den Umtauschgebühren spart.

Als nächstes setzen wir die Deal Start Bedingung; Diese Einstellung teilt dem Bot mit, wann ein neuer Trade für die von uns ausgewählte Münze eröffnet werden soll. Wir werden das verwenden TradingView Kaufen (7) Signale, wie zuvor diskutiert, über mehrere Zeitrahmen. Dies sollte es unserem Bot ermöglichen, neue Trades zu starten, wenn der EOS-Preis im Trend liegt, da wir darauf abzielen, kleine Gewinne schnell zu „skalpieren“. Daher sollten diese Trades schnell zu schließen und ziemlich häufig sein, da sie in einer niedrigen Chartzeit verwendet werden Rahmen:

Sie können die TradingView-Ratingsignale anzeigen Hier, Sie müssen den Zeitrahmen auf jeden ändern, den Sie in der Deal Start-Bedingung ausgewählt haben, um die individuelle aktuelle Bewertung anzuzeigen.

Jetzt werden wir das einstellen Gewinn mitnehmen Bei den Einstellungen für unseren Bot streben wir wiederholte sich wiederholende Trades an, da das Skalpieren von Zeitrahmen-Charts ziemlich riskant ist. Daher besteht der Schlüssel darin, alle Trades so schnell wie möglich zu schließen. Setzen Sie den Zielgewinnwert auf 0,75% (8) und setzen Sie die Einstellung Take Profit Type auf Prozentsatz vom Gesamtvolumen (9) da wir möchten, dass der Gewinn von 0,75% mit dem Durchschnittspreis der von diesem Bot gekauften Münzen:

Wir werden Verwenden Sie keine Stop-Loss-Einstellungen Für diesen Bot werden wir uns darauf verlassen, einen signifikanten Rückgang des Chartpreises mithilfe von Sicherheitsaufträgen (Dollar Cost Averaging) abzudecken. Warnung: Der Handel an Terminbörsen ist von Natur aus riskant, und während die Belohnungen groß sind, sind es auch die Risiken. Wenn der Preis von EOS dramatisch fällt, können Sie liquidiert werden und Ihr Geld verlieren.

Wenn Sie die Stop-Loss-Einstellungen verwenden oder diese Strategie weiter verfeinern möchten, testen Sie diese bitte gründlich mit Paper Trading. Der Kryptowährungsmarkt ist jedoch als sehr volatil bekannt, sodass Sie häufig feststellen, dass Stop-Loss Ihre Verluste tatsächlich erhöhen kann um Münzkarten von guter Qualität auszuwählen, die sich schnell oder in angemessener Zeit erholen, wenn sie vorübergehend unter einem Preisverfall leiden.

Wir werden verwenden 6 Sicherheitsanweisungen mit diesem Bot und dem 2 Maximale Anzahl aktiver Sicherheitsgeschäfte (zehn); Dadurch wird sichergestellt, dass die für jeweils 2 Sicherheitsaufträge erforderlichen Mittel immer im Voraus als Limitaufträge in das Umtauschauftragsbuch aufgenommen werden. 

Sicherheitsaufträge werden verwendet, um den durchschnittlichen Kaufpreis der Münzen, die der Bot kauft, zu senken, wenn der Preis nach Eröffnung des Handels sinkt. Dies wird auch als DCA oder Dollar Cost Averaging bezeichnet.

Das Preisabweichung zum Öffnen von Sicherheitsaufträgen (11) wird für die erste verwendete Sicherheitsanweisung auf 0,5% festgelegt; Das Volumen-Skala für Sicherheitsaufträge (12) wird auf 1,25 gesetzt; Auf diese Weise erhöht sich die Anzahl der Münzen, die der Sicherheitsauftrag kauft, jedes Mal um 25%, wenn ein Sicherheitsauftrag erstellt wird. Dies wird dazu beitragen, die durchschnittlichen Kosten pro vom Bot gekaufter Münze zu senken.

Das Sicherheitsreihenfolge (12) wird auf 2 gesetzt; Dies bedeutet, dass der Bot diesen Wert mit der Einstellung “Preisabweichung zu offenen Sicherheitsaufträgen” multipliziert. Tatsächlich wird unser erster Sicherheitsauftrag mit 0,5% vom Eröffnungspreis des Handels (Basisauftrag) und der zweite Sicherheitsauftrag erteilt 1% niedriger und die dritte Sicherheitsanweisung wird 2% niedriger platziert. Dies deckt einen Rückgang des Münzpreises um 31,5% nach Eröffnung des Handels ab und hilft dem Bot, schneller Gewinne mitzunehmen oder einen großen Preisverfall zu decken, während der Handel am Laufen bleibt:

Es wird empfohlen, das Diagramm des Kontrakts, mit dem Sie handeln, zu überprüfen und nach dem letzten „Hoch“ des auf dem Tages- oder Wochenchart erreichten Preises zu suchen und einen Wert zwischen 10% und 15% unter diesem Wert anzugeben und in das Feld einzugeben Maximaler Preis für den Open Deal (13) Einstellung auf der Seite Erweiterte Einstellungen. Der Grund dafür ist, dass der Bot keine Trades „an der Spitze“ einer Trendpreisrallye erstellt, da dies typische Punkte sind, an denen sich der Preis umkehren kann. Sie müssen das Diagramm regelmäßig manuell überprüfen und beurteilen, ob dieser Wert erhöht werden soll, und dem Bot erlauben, weiterhin Trades zu erstellen, wenn der Preis über diesen Punkt hinausgeht. Wenn der Preis das vorherige Hoch überschreitet und dies bestätigt wird, können Sie diesen Wert auf den nächsten logischen Punkt erhöhen, wie Ihre technische Analyse vorschlägt.

Wir können die Höhe der Mittel, die unser Bot verwenden wird, anhand der überprüfen Bot-Assistent – Bitte übersehen Sie nicht den Bot-Assistenten, er ist ein guter Freund!

Der Bot Assistent Auf dieser Seite wird der Betrag angezeigt, den dieser Bot benötigt, um mit den konfigurierten Einstellungen korrekt zu arbeiten. Außerdem wird der maximale Preisverfall angezeigt, den Ihre Safety Trades abdecken können, und der Prozentsatz Ihrer verfügbaren Mittel, die der Bot verwenden wird (versuchen Sie es immer) Halten Sie beim Handel mit Cross Leverage genügend Geld frei, da die verfügbaren Mittel verwendet werden, um Ihren Liquidationspreis für Ihre offene Position auszugleichen.

Das Tabelle Seite zeigt Ihnen eine Visualisierung, wie sich das Geldvolumen mit Ihrem erhöht Volumen-Skala für Sicherheitsaufträge Einstellung und auch der Preisabweichungsprozentsatz der Sicherheitsreihenfolge deckt ab. Schließlich eine der nützlichsten Funktionen der Tabelle Seite zeigt genau, wie die Sicherheitsanweisungen detailliert verwendet werden:

Ergebnisse

Bereits wenige Tage nach seiner Erstellung sehen die Bot-Ergebnisse vielversprechend aus! Den beschriebenen EOS Bybit Cross Futures-Bot finden Sie hier ganz einfach 

Warnung: Der Handel an Terminbörsen ist von Natur aus riskant, und während die Belohnungen groß sind, sind es auch die Risiken. Wenn der Preis des Kontrakts, mit dem Sie handeln, dramatisch fällt, können Sie liquidiert werden und Ihr Geld verlieren.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me