Stop Loss ist ein gebräuchlicher Begriff im Handel. Sie haben vielleicht von ihm gehört.

In der Tat ist Stop Loss der festgelegte Preis oder Prozentsatz des Vermögenspreises, bei dessen Erreichen Ihr Trade automatisch geschlossen wird..

Wussten Sie, dass Stop Loss auch zusätzliche Vorteile bietet wie:

  • Versicherung gegen “Kosten alternativer Möglichkeiten”.
  • Die Fähigkeit, einen Vermögenswert nach einem geringfügigen Verlust zu verkaufen, um die Position später zu einem niedrigeren Preis zu erhöhen (auch als “Short” bezeichnet).
  • Schutz Ihres Kapitals (insbesondere gegen Liquidation bei Margin- oder Futures-Handel).
  • Sie können Ihren Stop Loss so anpassen, dass er dem Kurs folgt, Ihre Gewinne maximiert und gleichzeitig Ihr Risiko minimiert.

Wir werden diese Punkte in diesem Artikel genauer diskutieren..

Traditioneller Stop Loss

Wenn Sie bei einem Long-Trade einen Vermögenswert niedriger kaufen und planen, ihn höher zu verkaufen, um einen Gewinn zu erzielen, wird Stop Loss unter den Kaufpreis des Vermögenswerts gelegt. Wenn sich der Preis also nach unten und nicht nach oben bewegt, wird der Der Handel wird geschlossen und Ihr Kapital wird abzüglich der realisierten Differenzen zurückgegeben.

Beispiel: Sie starten einen Trade, indem Sie 1 ETH für 1000 USD kaufen. Sie möchten einen Gewinn erzielen und 1 ETH verkaufen, wenn der Preis 1100 USD erreicht und eine Rendite von 10% oder 100 USD auf Ihre ursprüngliche Investition (abzüglich Provisionen) erhalten. Wenn der Preis jedoch fällt, geraten Sie in eine Falle, in der die von Ihnen gekaufte 1 ETH an Wert verliert und der Verkauf von 1 ETH für weniger als 1000 USD, den Sie ursprünglich investiert haben, zu einem Verlust führt … hier kann Stop Loss auftreten helfen Ihnen, dieses Risiko zu berechnen und zu mindern …

Da Kryptowährungen sehr volatil sein können, können die Preise sinken, ohne dass der Händler oder Investor überhaupt die Möglichkeit hat, zu reagieren. In diesen Situationen kann eine Stop-Loss-Einstellung dazu beitragen, Ihr Kapital zu schützen, während Sie schlafen oder Ihren Alltag erledigen..

Mit 3Commas SmartTrade können Sie zum Zeitpunkt der Transaktion eine Stop-Loss-Bedingung definieren, in der Ihre Vermögenswerte automatisch verkauft werden.

Warum trotz Verlust verkaufen?

Kryptowährungsmärkte sind zyklisch. Wenn der Preis eines Vermögenswerts sinkt, können sich die Preise häufig schnell umkehren und steigen (dies kann Minuten, Tage oder Wochen dauern). Einige Händler glauben, dass das Halten (auch als “HODLing” bekannt) eines Vermögenswerts bei fallendem Preis besser ist als das Verkaufen mit Verlust, da die Preise schließlich auf ihr früheres Niveau zurückkehren werden. Sie können auch DCA-Strategien (Asset Purchase Averaging) verwenden, um in regelmäßigen Abständen mehr Vermögenswerte zu kaufen, wenn die Preise weiter fallen. Dies kann eine effektive Strategie sein, wenn Sie über zusätzliche Mittel verfügen, die Sie in Vermögenswerte investieren oder spekulieren, von denen Sie glauben, dass sie langfristig ein sehr hohes Wachstumspotenzial haben..

Jede Strategie hat jedoch ihre Nachteile, und diese Strategie ist auch nicht ideal. Ihr Geld kann über einen längeren Zeitraum in einem Verlustgeschäft stecken bleiben – selbst wenn sich das Geschäft schließlich umkehrt und mit Gewinn schließt (dies wird als Opportunitätskosten bezeichnet, ein Begriff, der bedeutet, dass Sie durch eine andere Auswahl einen Gewinn hätten erzielen können). Hier kommt die Psychologie des Händlers ins Spiel; Einige glauben, dass jeder Verlust schlecht ist und erwarten, dass alle Trades erfolgreich sind oder sein werden. Es ist wichtig zu wissen, dass dies nicht der Fall ist und selbst die besten Trader nicht 100% ihrer Trades mit Gewinn abschließen..

Kosten für alternative Optionen

Mit dem obigen Beispiel ist das Festhalten an einem Trade oder Vermögenswert, dessen Wert möglicherweise gesunken ist (z. B. bis zu -30% oder mehr), nicht die beste Vorgehensweise, wenn Sie ein Trader mit begrenzten Mitteln sind. Angenommen, Sie haben im selben Szenario einen kleinen Verlust von 2-5% akzeptiert. Mit dem Abschluss eines verlorenen Handels zu Beginn, wenn die Preise gerade erst zu sinken begonnen haben, haben Sie die Möglichkeit, Ihr Kapital in bessere Handelsmöglichkeiten für wachsende Vermögenswerte zu investieren, was einen geringfügigen Verlust von 2-5% im Vergleich kompensiert einen Vermögenswert zu halten, der später 30% verlor. Hier können unsere Bots dazu beitragen, die Gewinne trotz der Marktbedingungen zu maximieren.!

Händler oder Anleger mit großen Geldbeträgen können auch vom Verkauf eines Vermögenswerts in ihrem langfristigen Anlageportfolio mit geringen Verlusten profitieren, da sie den Betrag des Vermögenswerts erhöhen können, indem sie mehr zu einem niedrigeren Preis zurückkaufen. Smart Cover von 3Commas ist ein leistungsstarkes Tool für diese Situation..

Stop Loss in dieser Situation würde es dem Händler ermöglichen, sein Bitcoin-Volumen durch einen erneuten Kauf zu einem niedrigeren Preis zu verdoppeln.

Trailing Stop Loss zur Gewinnmaximierung und Risikominimierung

In einigen Situationen kann Stop Loss verwendet werden, um den Gewinn zu sichern, der im Falle eines Preisanstiegs eines Vermögenswerts im Verhältnis zu seinem Kaufniveau erzielt wird. Sie können Ihren Stop Loss manuell “höher verschieben”. Stellen Sie sich vor, ein Vermögenswert ist um 10% teurer und Sie erhöhen Ihren Stop-Loss auf Breakeven (den Preis, zu dem Sie den Vermögenswert ursprünglich gekauft haben) oder sogar auf ein profitables Niveau.

Wenn der Trade oder die Investition erfolgreich ist, können Sie Ihren Stop Loss regelmäßig nach oben verschieben, um sicherzustellen, dass Ihr Trade im Falle einer Preisumkehr mit Gewinn oder Verlust geschlossen wird, und Sie können den nächsten Trade bewerten, den Sie wissen möchten dass Ihr Geld sicher ist.

3Commas SmartTrade-Tools können den Stop-Loss-Wert auch automatisch mit einer festgelegten Anzahl von Prozent unter dem aktuellen Chartpreis “verfolgen”. Wenn der Preis steigt, wird auch Ihr Stop Loss nachverfolgt. Wenn der Vermögenswert den von Ihnen festgelegten Schwellenwert unterschreitet, wird der Handel geschlossen. In beiden Fällen können Sie mit 3Commas Ihren Handel betreiben und ihn vergessen, wodurch Sie vom Stress des Handels mit Kryptowährungen entlastet werden..

Schutz Ihres Kapitals vor Liquidation beim Handel mit Margen oder Futures

Wenn Sie an den Futures- oder Margin-Börsen gehebelt handeln, handeln Sie mit gehebelten Fonds, manchmal dem 100-fachen Ihres Kapitals..

Dies ist unglaublich riskant, da Sie liquidiert werden können, wenn der Handel unrentabel ist..

Wenn Sie beispielsweise einen „Long“ -Handel von 1 USD mit 100-facher Hebelwirkung abgeschlossen haben, würden Sie eine Position auf dem gehandelten Kontrakt von 100 USD erstellen. Wenn der Preis um 1% steigt und Sie den Handel schließen, erzielen Sie einen Gewinn von 1 USD, wodurch sich Ihre ursprüngliche Investition effektiv verdoppelt.

Ein zusätzliches Hebelrisiko besteht jedoch darin, dass Ihr Handel liquidiert wird und Sie Ihre ursprüngliche Investition verlieren, wenn der Preis um 1% fällt..

Börsen bieten normalerweise zwei Arten von Futures- oder Margin-Leverage-Modi an: “Isolated” und “Cross”..

Der isolierte Hebelmodus ist, wenn die zur Eröffnung einer Position verwendeten Mittel eine vorgegebene Marge haben (berechnet beim Öffnen einer Position) und nach Verwendung dieser Marge die Position liquidiert wird und der Betrag der zur Schaffung des Handels verwendeten Mittel verloren geht. In diesem Modus sind nur diejenigen Fonds gefährdet, die zur Schaffung dieser bestimmten Position an der Börse verwendet werden.

Der Cross-Leverage-Modus ermöglicht es Händlern, nicht ausgegebenes Guthaben auf ihrem Börsenkonto als Sicherheit für Positionen zu verwenden, die sie im Rahmen von Verträgen eröffnen. Der Vorteil liegt in der Tatsache, dass dies die Kosten für die Liquidation von Transaktionen erheblich senken kann, jedoch mit erhöhten Risiken verbunden ist, da bei einer Liquidation der Transaktion der gesamte Geldbetrag auf dem Börsenkonto verloren geht.

Daher ist es sehr wichtig, beim Handel an Futures oder Margin-Börsen immer Stop Loss zu verwenden, um die Möglichkeit der Liquidation aller Fonds zu verhindern..

Ausgabe

Stop Loss kann nicht nur das Wachstum von Risiken für Ihr Kapital verhindern, sondern auch zur Sicherung des erhaltenen Gewinns verwendet werden.

Wir hoffen, dass dieser Artikel Ihnen geholfen hat, sich mit dem Stop-Loss-Tool und den verschiedenen Verwendungsmöglichkeiten vertraut zu machen, um Ihre Handelsstrategie und Ihren Anlageansatz zu verbessern und die Rentabilität Ihrer Trades zu maximieren. Wenn Sie Fragen haben, hilft Ihnen der 3Commas-Support wie immer gerne weiter. Schreiben Sie uns unter [email protected] 

Hinweis: Der Handel mit Kryptowährungen ist von Natur aus riskant. Obwohl die Renditen recht hoch sein können, ist es wichtig, die Risiken im Auge zu behalten. Wenn der Preis des Vermögenswerts, mit dem Sie handeln, stark sinkt, verlieren Sie möglicherweise einen Teil Ihrer Investition und müssen den Vermögenswert zu einem niedrigeren Preis verkaufen. 3Commas Blog Posts werden zu Bildungszwecken verfasst und sollten nicht als “Finanzberatung” ausgelegt werden..

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me