Wenn Sie sich das DeFi-Ökosystem genauer ansehen, können Sie sehen, dass dezentrale Finanzprojekte in durchschnittlich zwölf Richtungen funktionieren und sich entwickeln. Der Versuch, fast alles, was das traditionelle Finanzsystem betrifft, in eine dezentrale Form zu bringen, bedeutet auch den Wunsch, so schnell wie möglich zu neuen Arten der Interaktion mit Finanzinstrumenten überzugehen und die Prozesse dieser Interaktionen zu dezentralisieren.

In dem heutigen Artikel werden wir einen Finanzbereich wie Prognosemärkte ansprechen. Wir werden Projekte beschreiben, die Plattformen entwickeln, auf denen nicht nur über das Ergebnis realer Ereignisse spekuliert werden kann, sondern die es Ihnen auch ermöglichen, Risiken abzusichern und wertvolle Informationen über Ereignisse zu sammeln, die in Zukunft eintreten werden..

Prognosemärkte

Einer der ersten bekannten Prognosemärkte ist ein Projekt, auf dem basiert Universität von Iowa – Iowa Electronic Market. IEM ist eine gemeinnützige Forschungs- und Bildungsorganisation, die es Händlern ermöglicht, Verträge auf der Grundlage politischer Wahlergebnisse und wirtschaftlicher Leistung zu handeln. 

Die Bildung von Prognosemärkten und das Experimentieren während ihrer gesamten Lebensdauer zeigen die Fähigkeit, einzelne Annahmen in Vorhersagen umzuwandeln. Prognosemärkte ermöglichen es Menschen, objektive Informationen ohne Verzerrung zu sammeln, die traditionelle Prognosemethoden wie Umfragen oder Expertenanalysen beeinträchtigen..

Vorhersagemärkte haben mehrere Namen – Vorhersage-, Informations-, Ereignisderivate oder virtuelle Märkte.

Die Möglichkeiten solcher Märkte sind viel breiter als man auf den ersten Blick denken könnte. Jeder Markt ist in erster Linie ein Mechanismus zum Sammeln einer großen Menge von Informationen, die von Einzelpersonen gespeichert werden. Die auf diesen Märkten gesammelten Daten können als Entscheidungsgrundlage dienen. Solche Daten werden beispielsweise verwendet, Hollywood Stock Exchange – die Börse, die ein mit dem Kino verbundener Prognosemarkt ist. 1996 wurden 7 von 8 Oscar-Preisträgern korrekt vorhergesagt.

Virtuelle Märkte werden verwendet, um Veränderungen in verschiedenen Bereichen der Gesellschaft, Ereignisse bei Glücksspielen und Sportspielen, Glücksspiele, Vorhersagen der Dynamik der Handelsentwicklung sowie das Risikomanagement oder den Versicherungsbereich vorherzusagen.

Das Aufkommen der Blockchain hat ein wichtiges Problem für jeden Prognosemarkt gelöst, nämlich die Datentransparenz. Schließlich wurden die Prognosemärkte zentralisiert, wobei der Benutzer nicht sicher sein konnte, dass kein Einfluss auf die Ergebnisse bestand.. 

Das Vertrauen

Die Orakel, über die wir bereits in einem unserer vorherigen Artikel in dezentralen Prognosemärkten geschrieben haben, sind erforderlich, um externe Daten, die außerhalb der Blockchain gesammelt wurden, in die Blockchain einzugeben. Bei Nutzung des virtuellen Marktes wird ein Vertrag erstellt, zu dessen Zeitpunkt das Netzwerk Informationen über den Ausgang eines Ereignisses erhalten muss. Orakel sind Agenten, die Daten über ein aufgetretenes Ereignis finden, bestätigen und übertragen.

Abhängig von der Art des Orakels wird natürlich auch der Grad des Vertrauens in die eingehenden Daten geregelt. Der zuverlässigste Weg ist die Verwendung von Konsensorakeln – dies ist eine Gruppe von Orakeln, die sich unabhängig von anderen auf ihre eigene Informationsquelle beziehen. Danach muss die Gruppe der Agenten zu einem Konsens kommen, der in Abhängigkeit von den Bedingungen vor Ort oder im Vertrag vorgeschrieben erreicht werden kann..

Prognosemärkte sammeln Informationen auf zwei Arten. Das erste Prinzip, das als „Crowd Wisdom“ bezeichnet wird, besagt, dass eine Gruppe von Menschen mit einem ziemlich breiten Meinungsspektrum insgesamt klüger sein kann als jeder Einzelne. Dieser Ansatz ist jedoch richtig, wenn genügend unterschiedliche Meinungen vorhanden sind. Geschieht dies nicht, können unabhängige Urteile durch seitlichen Druck verzerrt werden.

Die zweite Methode zum Sammeln von Informationen setzt voraus, dass es immer diejenigen geben wird, die denken, dass die Menge falsch ist. Diese Händler identifizieren unterbewertete Kaufkontrakte und überbewertete Verkaufskontrakte, wodurch die Preise in Richtung ihres angemessenen Werts gedrückt werden..

Gut konzipierte Prognosemärkte sind eine wertvolle Ressource, um kollektives Wissen zu sammeln und genaue Prognosen zu erstellen. Prognosemärkte erhalten die wertvollsten Informationen, wenn ihre Teilnehmer ihre eigenen Entscheidungen auf der Grundlage verschiedener Datenquellen treffen. 

Und obwohl es auf dem Gebiet der Psychologie des Sozialverhaltens und der Entscheidungsfindung auf der Grundlage dieses Verhaltens immer noch eine große Menge an Forschung gibt, werden Prognosemärkte immer beliebter, insbesondere mit dem Aufkommen der Blockchain-Technologie, mit deren Hilfe Entscheidungen getroffen werden können basierend auf vollständig transparenten Daten von außen gemacht werden.. 

PlotX

PlotX ist ein dezentrales Vorhersageprotokoll ohne Depotverwaltung, das anstelle eines Auftragsbuchs ein AMM-Modell (Automated Market Maker) verwendet. Mit diesem Ansatz können Sie Liquiditätspools erstellen, um den Markt zu unterstützen und Belohnungen zu verteilen..

Das PlotX-Protokoll verwendet die Orakel Chainlink und Provable, um Angebotsdaten zu erhalten. Das Projekt arbeitet auch mit Matic zusammen, um eine Second-Tier-Lösung zu erstellen und diese weiter zu skalieren. Derzeit arbeitet PlotX im Testnetz von Ethereum Kovan, und die Entwickler bereiten sich darauf vor, das Projekt vollständig im Hauptnetz zu starten.. 

Augur und Gnosis

Augur ist ein Projekt, das einen dezentralen Prognosemarkt für die Ethereum-Blockchain entwickelt. REP-Token ist ein internes Plattform-Token, das als Zahlungsmittel auf der Plattform und als Anlageinstrument verwendet wird.

Es sollte gesagt werden, dass drei Arten von Veranstaltungen auf der Plattform verfügbar sind:

1) Binär – haben zwei Ergebnisse (Ja / Nein);

2) Kategorisch – haben viele Optionen für das Ergebnis;

3) Skalar – haben eine Reihe von Ergebnissen (Wertebereich).

Auf der Augur-Plattform stehen Möglichkeiten zur Verfügung, um mit ihren weiteren Finanzmitteln eigene Prognose- und Prognosemärkte sowie REP-Einnahmen für die Teilnahme an der Wartung des Systems zu erstellen.

Eine interessante Tatsache ist, dass Augur-Nutzer im Dezember 2019 mit einer Mehrheit von 75% die Amtsenthebung von Präsident Donald Trump vorausgesagt haben. 

Gnosis ist eine alternative dezentrale Plattform zur Organisation von Prognosemärkten im Ethereum-Netzwerk. Die Plattform wird von Prognosemärkten in den Bereichen Versicherungen und Finanzmärkte dominiert.

Derzeit ist das Gnosis-Projekt durch drei Prognosemarktplattformen vertreten:

1) Apollo – eine Plattform für Prognosemärkte mit der Möglichkeit, eigene Vermögenswerte zu erstellen;

2) DutchX ist eine dezentrale Börse für Auktionen und den Handel mit Vermögenswerten.

3) Gnosis Safe – Kryptowährungs-Brieftasche und Browser für die Interaktion mit Ethereum-Anwendungen.

Beide Projekte unterscheiden sich nur in den Möglichkeiten für Benutzer, die eine gemeinsame Vision und Entwicklungsrichtung haben.

Helena Netzwerk

Helena ist eine dezentrale Web 3.0-Plattform, die Prognosemärkte verwendet, um quantitative Blockchain-Daten in Echtzeit darzustellen, die als xDai-Sidechain im Ethereum-Netzwerk erstellt wurden. Helena wurde in Zusammenarbeit mit dem Maker DAO gebaut, bei dem der verpackte Dai-Token ein internes Zahlungsmittel ist und die Plattform selbst von einer autonomen DAO-Organisation verwaltet wird.. 

Den Nutzern der Plattform stehen 10 Prognosemärkte zur Verfügung. Hier finden Sie Vorhersagen für Ereignisse wie die ETH-Hash-Rate, die gesamte Lightning-Netzwerkkapazität oder den gesamten DAI im Umlauf..

Die Entscheidung, eine separate Sidechain zu erstellen, wurde aufgrund der eingeschränkten Skalierbarkeit des Ethereum-Netzwerks getroffen. Die XDai-Sidechain bietet eine eingeschränkte Interoperabilität mit dem Ethereum-Mainnet, was zu schnelleren Transaktionen und niedrigeren Gaskosten führt.

Abschließend

In den prognostizierten Märkten gibt es viel mehr aufstrebende Plattformen: die Plattform zur Schaffung eines Prognosemarktes – Bodhi, der sich auf den chinesischen Markt konzentriert; Guesser ist eine Plattform, die sich nur auf politische Prognosen und Ereignisse konzentriert.

In der Geschichte der dezentralen virtuellen Märkte gibt es trotz aller Diskussionen über zukünftige Entwicklungsperspektiven ein Projekt, das seine Ziele nicht erreicht hat. Die Plattform zur Vorhersage von Ereignissen Veil wurde im Sommer 2019 aufgrund der geringen Anzahl von Benutzern, der unzureichenden Dezentralisierung und des Fehlens einer für normale Menschen verständlichen Schnittstelle geschlossen.

Ein dezentraler Ansatz zum Sammeln von Informationen über zukünftige Ereignisse mithilfe der Blockchain-Technologie zur transparenten und sicheren Speicherung dieser Daten verstößt in vielen Ländern gegen die Glücksspielbestimmungen. Die Entstehung solcher Lösungen ist eine Reaktion auf die Zensur durch Staaten, die an solchen Arten von Marktorganisationen wie Buchmachern und Prognosemärkten beteiligt sind. Und mit der wachsenden Popularität von DeFi werden dezentrale Prognosemärkte, die es jedem von überall auf der Welt ermöglichen, auf sie zuzugreifen, eine neue Welle von Benutzern und Anwendungen treffen, die auf ihnen basieren.. 

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me