Die Zukunft von DeFi und der weltweit ersten vollständig dezentralen Terminbörse

Dieser Sommer in der Kryptoindustrie kann nur im Sommer als DeFi bezeichnet werden. Es ist schwer vorstellbar, dass sich eine Person, die sich für Krypta interessiert, nicht zumindest von der allgemeinen Hysterie im Bereich der dezentralen Finanzen gehört hätte. Wir haben den Start und das Wachstum von Dutzenden, wenn nicht Hunderten von Projekten gesehen, die zusammen ein leistungsfähiges Netzwerk dezentraler Finanzierungen geschaffen haben. Die intuitiven Schnittstellen und die erklärte hohe Rendite passiver Investitionen haben zu einem vielfältigen Anstieg der blockierten Mittel im DeFi-Ökosystem geführt, heute über 6 Milliarden US-Dollar, und die Branche wächst weiterhin mit einer Rate von über 500 Millionen US-Dollar pro Woche. Wir haben auch die Einführung einer Reihe neuer Originalprodukte gesehen. Neu und gut durchdacht sind jedoch zwei große Unterschiede, und viele der Hauptmängel von DeFi bleiben ungelöst. Im heutigen Beitrag werden wir die besten DeFi-Projekte diskutieren, auf die Sie in der zweiten Hälfte des Jahres 2020 achten sollten..

Attraktionsführer Aufmerksamkeit von Investoren und Entwicklern 

DIA

DIA (Decentralized Information Asset) ist ein Open-Source-Blockchain-Projekt in der Schweiz, das transparente Daten und Open-Access-Orakel implementieren soll. Innerhalb des DeFi-Ökosystems steht DIA unter der Kontrolle einer dezentralen Gemeinschaft von DIA-Token-Inhabern und ihren Vertretern, und das DIA-Governance-Token fungiert als Anreiz für wichtige Marktteilnehmer. 

DIA wird die Open-Source-Agentur Bloomberg für Kryptowährung und Finanzdaten. DIA war eines der am meisten erwarteten DeFi-Projekte, was durch die unglaubliche Begeisterung bei der Auktion am 3. August bestätigt wurde. Jetzt wird der DIA-Token zu einem Preis gehandelt, der fast 60-mal höher ist als der Startpreis. Das Projekt wird von renommierten Investoren wie Outlier Ventures unterstützt.

Orion-Protokoll

Orion-Protokoll (ORN) trat als erster in den Markt ein dynamische Münzversorgung (DYCO) und wurde eines der heißesten Angebote im Jahr 2020. Orion entwickelt B2B- und B2C-Lösungen auf der Grundlage des fortschrittlichsten Liquiditätsaggregators, der jemals unter der Leitung von CEO Alexey Koloskov entwickelt wurde, einem erfahrenen Blockchain-Entwickler und Entwickler von Waves Dezentral Exchange..

Orion hat Partnerschaften mit Elrond Network, Bitmax, MXC und Acheron geschlossen. Seit dem Start von Kucoin und Bitmax wurden fast 33% des ursprünglichen Angebots von ORN in das Pre-Staking-Programm eingebracht. Der Token verzeichnete auf seinem Höhepunkt ein 70-faches Wachstum, jetzt wird er bei etwa 40-fach gehandelt. 

Verbindung

Verbindung war eines der ersten Unternehmen im aktuellen DeFi-Hype-Zyklus, das massive Aufmerksamkeit erlangte, als sein nativer COMP-Token an Wert gewann, bevor er auf das aktuelle Niveau korrigierte. Compound ist ein Geldmarktprotokoll, mit dem Benutzer Zinsen verdienen oder Vermögenswerte gegen Sicherheiten ausleihen können, alles in der Ethereum-Blockchain. 

Das Auffüllen des Liquiditätspools für Compound ist relativ unkompliziert, sodass jeder sofort Zinseszinsen mit Zinssätzen verdienen kann, die sich automatisch an Angebot und Nachfrage anpassen. Die Anzahl der in Compound blockierten Vermögenswerte ist seit dem 1. Juni (oder in 2,5 Monaten) mehr als siebenmal gestiegen und entspricht heute 760 Millionen Dollar.

Sehnsucht nach Finanzen

Eines der aufregendsten Projekte, Sehnsucht nach Finanzen, erschien im Juli, als ihr einheimischer YFI-Token dank eines begrenzten Angebots aufgrund der Exklusivität, die ursprünglich Liquiditätsanbietern (Landwirten) vorbehalten war, einen schwindelerregenden Anstieg erlebte. Yearn fungiert als dezentrales Ökosystem für Aggregatoren, die Kreditvergabedienste nutzen, und ermöglicht es Mitgliedern, Token wie USDC, DAI und USDT zu hosten, um bei der Auswahl der lukrativsten Kreditvergabemöglichkeiten von Yearn Gewicht zu haben. 

Das Unternehmen wird von Entwickler André Cronier geführt, der den Prozess mit der Idee der Demokratisierung von DeFi begann. Es gab keine Pre-Mining-, Pre-Sale- oder Verteilung von Geldern unter den Teammitgliedern, was bedeutet, dass die meisten YFI-Token im Besitz der Community sind. Seit Anfang August hat sich YFI vervierfacht. Es wird interessant sein zu sehen, wie sich das Token in den kommenden Monaten verhält..  

dHedge

Unterstützt von Synthetix, dHedge ist bei Top-Investoren wie Blocktower Capital und Three Arrows Capital beliebt und hat ein neues Protokoll für die dezentrale Vermögensverwaltung entwickelt, mit dem der Handel für alle demokratisiert werden soll. Das Unternehmen hat kürzlich angekündigt, den Stealth-Modus zu verlassen.. 

Mit dem Zero-Slippage-Handelsmodell von Synthetix und einer wachsenden Gruppe unterstützter Vermögenswerte schafft dHedge neue Möglichkeiten, um die Liquidität von Derivaten zu nutzen, die das Synthetix-Protokoll bietet. Mit Synthetix können Benutzer derzeit eine Vielzahl von Asset-basierten Derivaten prägen, speichern und handeln, darunter Kryptowährungen, Fiat-Währungen und Rohstoffe. Folgen Sie den offiziellen dHedge-Kanälen, damit Sie den Start der Plattform nicht verpassen. 

Uniswap

Uniswap Ist eine der treibenden Kräfte hinter der aktuellen bullischen DeFi-Kampagne. Uniswap fungiert als dezentrale Börse und unterscheidet sich von anderen DEX-Börsen darin, dass anstelle von Auftragsbüchern anregende Liquiditätspools verwendet werden. Benutzer, die sich für die Bereitstellung von Liquidität entscheiden, werden als Prozentsatz der Gebühren belohnt, die für jede Transaktion mit Ethereum gezahlt werden.

Uniswap verfügt derzeit über Liquiditätspools in Höhe von über 170 Mio. USD und Hunderte neuer Listings pro Woche. Für Anfänger gibt es eine Lernkurve für die Verwendung von Uniswap, da es von angeschlossenen externen ERC-20-Geldbörsen angetrieben wird, die zum Handel mit Vermögenswerten und zur Bereitstellung von Liquidität verwendet werden. Es gibt auch Überlegungen zu Schlupf und Volatilität, die vor der Verwendung von Uniswap berücksichtigt werden sollten.. 

Kurvenfinanzierung

Anfang 2020 gestartet, Kurve ermöglicht Benutzern den Handel zwischen stabilen Münzen mit geringem Schlupf und einem Algorithmus mit geringer Provision, der speziell für stabile Vermögenswerte entwickelt wurde. Curve war einer der frühesten Befürworter einer profitablen Landwirtschaft und bietet derzeit 7 Pools, in denen Benutzer stabile Münzen einsetzen können, um Belohnungen wie neue Währungen zu erhalten. Derzeit sind über 1 Milliarde US-Dollar in Kurvenpools eingeschlossen, gegenüber 15 Millionen US-Dollar zum 1. Juni 2020.

Mit seiner einfachen Benutzeroberfläche ist Curve eine der beliebtesten DeFi-Plattformen und wurde für seine benutzerfreundlichen Funktionen und die transparente Dokumentation gelobt. Das Unternehmen hat in den letzten Monaten andere DeFi-Projekte aktiv unterstützt. Das Team hat kürzlich beschlossen, ein eigenes Token für die Verwaltung der Plattform auszustellen. Der vielen bereits bekannte Ticker ist CRV. Binance, OKEx und andere Börsen haben den Token umgehend aufgelistet, und der Preis erreichte derzeit 50 US-Dollar mit einer Schätzung zu Beginn von 10 Cent. 

Hersteller DAO

Mit einem Vermögen von fast 1,5 Milliarden US-Dollar, Hersteller DAO, ist wahrscheinlich der bekannteste Name auf dieser Liste, und das aus gutem Grund. Die dezentrale Kreditplattform unterstützt DAI, eine an den US-Dollar gebundene stabile Münze und eine der beliebtesten stabilen Münzen in der Kryptowährungsbranche. Mit Maker DAO kann jeder einen Tresor öffnen, Sicherheiten für Kryptowährungen blockieren und DAI für diese Sicherheiten generieren. 

Gemäß DeFi-Pulse, Die Dominanz der Hersteller gegenüber anderen Projekten in diesem Sektor beträgt 23,1% in Bezug auf die Menge der blockierten Vermögenswerte. 

Aleph.im

Aleph.im Ist einer der heißesten Newcomer in der DeFi-Arena in den letzten Monaten. Aleph ist ein Chat-Protokoll für Maschinen, bei denen die Blockchain als Knoten für dezentrale Rechenleistung und Speicher fungiert. Der öffentliche Cloud-Markt wird voraussichtlich im Jahr 2020 rund 374 Milliarden US-Dollar erreichen und bis 2022 520 Milliarden US-Dollar überschreiten. AWS von Amazon ist derzeit marktführend, aber die Nachfrage nach dezentralen Lösungen ist höher als je zuvor. 

Ein Beweis für den Erfolg von Aleph.im ist, dass die Website gerade online ist. Aleph wird auch als einer der Partner des vielbeachteten Serum-Projekts aufgeführt, der weltweit ersten vollständig dezentralen Terminbörse (siehe unten)..

Serum

Zuletzt kündigte die führende Krypto-Derivate-Börse FTX zusammen mit dem Solana-Team ein Projekt an Serum, Die weltweit erste vollwertige dezentrale Kassa- und Derivatbörse, die über eine Kette von zentralisierten Limit Orderbüchern (CLOB) im Solana-Netzwerk betrieben wird. Der bevorstehende DEX wird versuchen, Kapital zu schlagen, wo andere gescheitert sind, indem er einen zuverlässigen kettenübergreifenden Handel mit der Geschwindigkeit und dem Preis bietet, die Kunden verlangen. Und obwohl es auf Solana basiert, wird es mit Ethereum kompatibel sein. Wie wir wissen, kommen die meisten DeFi-Protokolle zu einem zentralen Orakel – oft der kritischste Moment, aber dies ist bei Serum nicht der Fall.

Serum unterscheidet sich von anderen, und das ist seine Stärke. Seine Software ermöglicht schnelle DEX-Trades; Es unterstützt kettenübergreifende, stabile Münzen, Wrap für BTC-, BCH-, BSV-, LTC-, ZEC-, ETH- und ERC-20-Token, Auftragsbücher und die Möglichkeit, benutzerdefinierte und neue Finanzprodukte zu erstellen. Darüber hinaus ist es vollständig dezentralisiert. Es gibt keine Orakel mit zentralisierten Preiskanälen. Keine Tribunale, auf deren Integrität Sie sich verlassen. Serum ist reines DeFi. Im Gegensatz zu aktuellen DeFi-Produkten ist es schnell und günstig. Die Architektur ist so abgestimmt, dass Knotenbetreiber mit Anreizen unterstützt werden, durch SRM-Inflation, Handelskommissionen und ein Delegations- / Überweisungssystem namens „Leader“ zu investieren.. 

SRM-Token ist das Rückgrat des Serum-Ökosystems in der nativen Solana-Infrastruktur (SPL-Token) mit Cross-Listing als ERC-20-Standard. Das Token wird vollständig in Serum integriert. Am 7. August fand an den Börsen FTX und Bitmax eine IEO statt, und am 11. August wurden viele wichtige Börsen notiert, darunter Binance. Im Moment wird der Token 17-mal teurer als der anfängliche Auktionspreis gehandelt und erreichte auf seinem Höhepunkt etwa 50 x.

Zu den Hauptpartnern von Serum zählen neben Solana und FTX auch bekannte Unternehmen der Kryptoindustrie wie 3Commas, Akg Ventures, Certus One, Genesis Block und andere. Viele von ihnen sind auch Serumvalidatoren. Nach den Prognosen der Gründer sollte der vollständige Start des Serumaustauschs innerhalb weniger Wochen erfolgen. 

  

Dezentralisierung ist die Zukunft des Finanzwesens

Vor dem Hintergrund der globalen Gesundheits- und Wirtschaftskrise hat die Popularität von DeFi-Projekten zugenommen, was zur Entstehung neuer institutioneller und individueller Akteure auf dem Markt geführt hat. DeFi-Token-Wert YTD erhöht um Hunderte von Prozent. Die Möglichkeiten für Startups, die diese Technologie einsetzen, sind endlos, was für die Diversifizierung und das Wachstum des DeFi-Ökosystems vielversprechend ist. Es erscheinen neue Kardinal-DeFi-Produkte, die kostengünstiger gebaut und für den Massenmarkt bereit sind.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
map